FANDOM


Schreibe den ersten Absatz deines Artikels hier.

Überschrift des AbschnittesBearbeiten

Clash of Clans Gold und Elixier bekommen: Tipps zum Farmen

Clash of Clans Gold und Elixier farmen Clash of Clans Gold und Elixier farmen (Bild: Supercell)

In Clash of Clans fehlt es den meistern Spielern an Rohstoffen, wie es in fast jedem Spiel dieser Art ist. Das Gold und das Elixier wird eigentlich immer sofort für den Aufbau von dem eigenen Dorf oder der eigenen Armee verbraucht und man muss dann schon eine Zeit warten, bis wieder etwas davon zur Verfügung steht. Neben dem eigenen Abbau von den Rohstoffen bekommt man in Clash of Clans aber auch durch viele weitere Aktionen an die Rohstoffe. So erhält man beispielsweise Gold und Elixier wenn man in der Einzelspieler-Kampagne voran kommt oder wenn man andere Spieler angreift. Und genau hier greifen wir bei unseren Farming Tipps für Clash of Clans ein.

Absichtliche Trophäen verlieren, um schwächere Gegner zu bekommen

Wie viele wissen erfolgt die Auswahl von Gegnern anhand der eigenen Anzahl an Trophäen bzw. Pokalen. Wer also viele Pokale hat, der ist zwar auch in einer hohen Liga, bekommt aber auch nur ziemlich schwierige Gegner zugewiesen. Auch wenn man hier natürlich auch die Chance hat an Rohstoffe wie Gold und Elixier zu kommen, geht das Ganze auch um einiges einfacher. Im ersten Schritt von unserem Farming Guide für Clash of Clans muss man also erst einmal möglichst viele Pokale verlieren. Dazu sucht man nach Mitspielern zum Angreifen und setzt immer nur einen Barbaren ab und geht dann direkt weiter zum nächsten Spieler.

Hier kann man am besten mit zwei Fingern arbeiten. Mit der linken Hand setzt man den Barbaren in der Basis von dem Gegner ab und springt anschließend mit der rechten Hand direkt zum Spieler. Je öfter man dies wiederholt, desto geringer wird die eigene Anzahl an Pokalen bzw. Trophäen. Wiederholt dies einfach so lange, bis ihr eine geringe Anzahl an Pokalen habt. Wie man anschließend wieder neue Pokale und Trophäen in Clash of Clans bekommen kann, haben wir schon in einem anderen Artikel zusammengefasst.

Gold und Elixier farmen durch schwächere Gegner

Da man ja jetzt nicht mehr so viele Trophäen und Pokale auf dem eigenen Konto in Clash of Clans hat, bekommt man entsprechend auch schwächere Gegner zugewiesen. Auch wenn diese in der Regel noch nicht so viele Rohstoffe in Form von Gold und Elixier in den eigenen Lagern haben, kann man die Basen meist ohne große Anstrengung einrennen und so weitere Rohstoffe farmen. Auch wenn dies eventuell teilweise etwas unfair ist, es funktioniert bis zu einem bestimmten Level ganz gut.

Kurz zusammengefasst bedeutet das für Clash of Clans Farming von Rohstoffen: 1.Eigene Pokale verlieren in dem man andere Gegner angreift, einen Barbaren aussetzt und sofort zum anderen Gegner weiterspringt. 2.Diesen Schritt ein paar Mal wiederholen, um ausreichend Pokale zu verlieren. 3.Anschließend eine Armee aufstellen und damit wie gewohnt andere Spieler angreifen. Aufgrund der verringerten Anzahl an Trophäen werden einem jetzt leichtere Gegner zugewiesen. Diese haben zwar auch nicht unbedingt so viel Rohstoffe, sind aber im Gegenzug auch nicht so stark.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki